Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Rechtliche Information des Verkäufers

 

Trusty Sales

Inhaber Christian Ruck e.K.

Glatzer Weg 7

48612 Horstmar

Deutschland

Tel.: +49 (0) 2552-7026272

Mobil: +49 (0) 151-15641358

E-Mail: info@trusty-sales.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE-300100492

 

 

Inhaltsverzeichnis

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

2. Zustandekommen des Vertrages, Vertragsschluss

3. Preise und Zahlungsbedingungen

4. Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

5. Rücksendekosten im Falle des Widerrufsrechts

6. Liefer- und Versandbedingungen

7. Gewährleistung und Mängelhaftung

8. Haftung

9. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand und Vertragssprache

10. Streitbeilegung

 

B. Kundeninformationen

 

1. Identität des Verkäufers

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

3. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

4. Wesentliche Merkmale über Ware oder Dienstleistung

5. Information über Preise und Zahlungsmöglichkeiten

6. Mängelhaftung und Widerrufsformular

7. Informationen zum Datenschutz

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

 

1.1  Die nachstehenden Geschäftsbedingungen von Trusty-Sales Inh. Christian Ruck e.K. (Nachfolgend „Verkäufer“ genannt) gelten für alle Verträge, die Sie mit uns über unsere Internetplattform www.trusty-sales.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

 

1.2 Verbraucher (Nachfolgend „Kunde“ genannt) im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages, Vertragsschluss

2.1 Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.

2.2 Mit Abschließung eines Bestellvorgangs einer Ware erklärt sich der Kunde verbindlich, diese zu erwerben. Der Verkäufer ist berechtigt, das in der Bestellung

liegende Vertragsangebot anzunehmen.

Der Kunde wird nach Zugang der Bestellung vom Verkäufer unverzüglich per E-Mail an die vom Kunden mitgeteilte E-Mail Adresse eine Bestätigung erhalten.

Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, die Annahmeerklärung kann jedoch mit der Zugangsbestätigung verbunden werden.

 

2.3 Die Angebote vom Verkäufer sind freibleibend. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen

des Zumutbaren vorbehalten. Verbindlich sind allein die in der Annahmeerklärung enthaltenden Angaben.

 

2.4 Der Kunde ist verpflichtet, eventuelle Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung und/oder Annahmeerklärung unverzüglich mitzuteilen.

 

2.5 Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Zustellung durch den Verkäufer oder in Vertretung durch das beauftragte Versandunternehmen.

 

2.6 Einzelheiten zum Vertragsschluss auf unseren Webshop www.trusty-sales.de:
Nach Auswahl eines oder mehreren gewünschten Artikeln, können diese per Klick auf den zugehörigen Button in den virtuellen Warenkorb gelegt werden. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit mit einem Klick auf das oben rechts befindliche Warenkorb-Symbol sich seinen Warenkorb anzuzeigen. Nun bietet sich dem Kunden zum einen die Option, sich den Warenkorb als „Merkliste“ zu speichern (Für einen Kauf zu einem anderen, späteren Zeitpunkt), zum anderen die Möglichkeit den Kauf zum Abschluss zu bringen.
Wählt der Kunde den Kaufabschluss so hat er folgende Auswahlmöglichkeiten bei der Zahlung:
 

- Vorkasse
- Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühr in Höhe von 4,00 EUR)
- SOFORT Überweisung
 

Nach Auswahl der Zahlungsmöglichkeit und Überprüfung bzw. Anpassung der Rechnungs- und Lieferanschrift durch den Kunden. Kann der Kunde nochmal unsere AGB und Widerrufsbedingungen prüfen. Ist der Kunde damit einverstanden, kann er diese per Klick in das hierfür vorgesehene Kontrollkästchen bestätigen. Zusätzlich kann der Kunde eine Bemerkung für den Verkäufer hinterlassen.

Dem Kunden wird nach einem Klick auf den Bestätigungsbutton eine Bestellübersicht angezeigt. Gleichzeitig wird dem Kunden eine Bestätigung per E-Mail gesendet, welche zusätzlich nochmals unsere Widerrufsbelehrung erhält. Ist vom Kunden nichts Weiteres gewünscht, wird die Bestellung bearbeitet.

 

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

 

3.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden im Warenkorb gesondert angegeben.

Zum Warenkorb kann man zu jeder Zeit gelangen indem auf das „Warenkorb Icon“ in der oberen rechten Ecke klickt.

 

3.2 Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung und sind auf unserer Internetseite in der unteren rechten Ecke angegeben. Vor Abschluss der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit eine für Ihn geeignete Zahlungsweise auszuwählen.

 

3.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

 

§ 4 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

 

4.1 Ein Zurückbehaltungsrecht kann von Seite des Kunden nur ausgeübt werden, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

 

4.2 Gegenüber Verbrauchern behält der Verkäufer sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

4.3 Gegenüber Unternehmern behält der Verkäufer sich bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

4.4 Der Kunde kann die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an dem Verkäufer ab, die Abtretung wird angenommen. Der Kunde ist weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich der Verkäufer allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

 

4.5 Der Verkäufer wird die Forderungen jedoch nicht einziehen, solange der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät und kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hat.

 

 

§ 5 Rücksendekosten im Falle des Widerrufsrechts

 

5.1 Hat der Kunde ein Widerrufsrecht, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

 

 

§ 6 Liefer- und Versandbedingungen

 

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

 

6.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

 

6.3 Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.

 

6.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet.

 

6.5 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

 

6.6 Soweit in der Artikelbeschreibung oder den Lieferbedingungen des Verkäufers keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 2-5 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung jedoch erst nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung durch den Kunden).

 

 

§ 7 Gewährleistung und Mängelhaftung

 

7.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche

- bei neuen Waren zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

- bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware an den Kunden, mit der Einschränkung der Ziffer 6.2.

 

7.2 Ist der Kunde Unternehmer, gilt abweichend von Abs.1:

 

7.2.1  Als Beschaffenheit der Ware gelten nur die Angaben und die Produktbeschreibung Verkäufers oder Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

 

7.2.2  Der Kunde verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und dem Verkäufer offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

 

7.2.3  Bei Mängeln leistet der Verkäufer nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung muss nicht der Verkäufer die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

 

7.2.4  Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

 

7.2.5 Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.

 

7.3 Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

 

7.4 Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

 

 

§ 8 Haftung

 

8.1 Der Verkäufer haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haftet er ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

 

8.2 Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Kundeninformationen des Verkäufers.

 

8.3 Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Verkäufers bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

 

8.4  Im Übrigen ist eine Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

 

 

§ 9 Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand und Vertragssprache

 

9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.  Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

 

9.2 Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

 

9.3  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

 

9.4 Die Vertragssprache ist Deutsch

 

§ 10. Streitbeilegung


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

___________________________________________________________________________

 

 

B. Kundeninformationen

 

1. Identität des Verkäufers

 

Trusty Sales

Inhaber: Christian Ruck e.K.

Glatzer Weg 7

48612 Horstmar

Deutschland

Tel.: +49 (0) 2552-7026272

Mobil: +49 (0) 151-15641358

E-Mail: info@trusty-sales.de

Registergericht: Amtsgericht Steinfurt

Registernummer: HRA 6981

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE-300100492

 

 

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

 

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil A).

 

3. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

3.1. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der

Bestellung  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

 

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

 

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

 

5. Information über Preise und Zahlungsmöglichkeiten

 

5.1 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

 

5.2 Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

 

5.3 Die dem Kunden zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind auf unserer Internetseite in der unteren rechten Ecke angegeben. Vor Abschluss der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit eine für Ihn geeignete Zahlungsweise auszuwählen.

 

5.4 Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

 

6. Mängelhaftung und Widerrufsformular

 

6.1 Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung "Gewährleistung" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil A).

 

6.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

- Trusty-Sales Christan Ruck e.K., Glatzer Weg 7, 48612 Horstmar, E-Mail-Adresse: info@trusty-sales.de

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

 

- Name des/ der Verbraucher(s)

- Anschrift des/ der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Stand: 01.07.2018

 

 

7. Informationen zum Datenschutz

 

7.1 Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie der Kunde dem Verkäufer von sich aus zur Vertragsabwicklung oder bei der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung sowie zur Bearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt.

 

7.2 Die E-Mailadresse des Kunden wird ausschließlich für eigene Werbezwecke genutzt, sofern der Kunde ausdrücklich eingewilligt hat. Der Kunde kann seine Einwilligung gegenüber dem Verkäufer jederzeit widerrufen.

 

7.3 Die personenbezogenen Daten des Kunden werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Für die Abwicklung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten ggf. an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

 

7.4 Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden die Daten des Kunden mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

 

7.5 Der Kunde hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Er kann sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten unentgeltlich an den Verkäufer wenden.

 

7.6 Weitere Informationen zum Datenschutz sind unter folgendem Link einsehbar:

 

https://www.trusty-sales.de/epages/Trusty_Sales.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Trusty_Sales/Categories/PrivacyPolicy